Search
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in excerpt
Search in comments
Filter by Custom Post Type
Hauptmenü

Reisen & Genießen

Autor: FREIZEIT REVUE Redaktion www.freizeitrevue.de/
Auf Madeira blüht jeder auf. Dieser Garten Eden im Atlantik macht die Seele glücklich. Verliebt in die Insel hat sich auch der Chef des Spezial-Reiseveranstalters marali-reisen aus Berlin. Er heißt Marco Gnadt und kennt fast jeden Winkel von Madeira. Auf freizeitrevue.de verrät der Reise-Profi exklusiv seine besten Geheimtipps.

„In jedem Reiseführer steht der wirklich schöne Mercado dos Lavradores in Funchal. Doch es gibt auf Madeira auch viele kleine Bauernmärkte mit einem sehr ursprünglichen Charme. In Prazeres oder Ponta Delgada zum Beispiel. Meistens finden sie sonntags statt. Mein persönlicher Favorit ist der Mercado dos Agricultores in Santo da Serra.“

„Die meisten Hotels liegen in oder bei Funchal im Süden. Wer es ruhig mag, der sollte aber mal über einen Urlaub an der landschaftlich noch reizvolleren Nordküste nachdenken. Oder mehrere Hotels kombinieren und die Ferien im Norden beginnen. Dort gibt es herrliche Wandergebiete sowie atemberaubende Abschnitte mit unvergesslichem Atlantik-Blick.“

„Zum Essen gehe ich gerne in das ‚A Pipa‘ in Porto da Cruz. Die Gerichte sind hausgemacht, man trifft dort auf viele Einheimische und günstig isst man noch dazu. Etwa Garnelen in Knoblauch. Die Atmosphäre ist noch herrlich unverfälscht.“

„Toll ist die Companhia dos Engenhos do Norte in Porto da Cruz. Hier kann man in den Monaten April bis Juni – also nach der Ernte – eine der letzten noch in Betrieb befindlichen Zuckerrohrfabriken Madeiras besichtigen. Schon spannend, wie die mit alten Dampfmaschinen betriebenen Pressen den Saft aus dem Zuckerrohr drücken. Eine Destillerie und eine kleinen Shop gibt es auch.“

„Man muss kein Taucher sein, um im Aquarium von Porto Moniz (500 000-Liter-Becken) mal abtauchen zu können. Das geht dort unter Anleitung ganz ohne Vorkenntnisse. Ein Mega-Spaß! Haie, Rochen und Muränen leisten einem unter Wasser Gesellschaft. Begleitpersonen können den Tauchgang im Trockenen durch das Glas verfolgen.“

„Für 3,50 € bietet die ‚Quinta Splendida‘ in Canico jeden Donnerstag um 16.30 Uhr oder um 17 Uhr eine Weinprobe an. Am besten, man meldet sich einen Tag vorher an. Sie können einfach vorbei fahren oder kurz telefonieren. Die Nummer lautet 291 930 444. Lassen Sie sich mit Marcio verbinden, der spricht Deutsch und gibt Ihnen gerne alle nötigen Infos.“

Marali-Reisen
Marali-Reisen Logo