Madeira Wanderreise 2: durch den Süd-Westen 7 Tage

  • Beschreibung

    Madeira Wanderreise 2: durch den Süd-Westen mit Gepäcktransfer

    Bei dieser individuellen Wanderreise können Sie bei interessanten, abwechslungsreichen Wandertouren den wunderschönen Süd-Westen der Insel Madeira entdecken. Diese Region Madeiras gilt als die sonnenreichste der Insel und beeindruckt durch phantastische Küstenlandschaften, hübsche Fischerdörfer, tropische Pflanzen und einmalige Wälder.
    Erleben Sie die Höhepunkte Madeiras:

    Küstenwanderung: Wandern Sie an der westlichsten Spitze bei Ponta do Pargo entlang an steilen Klippen und genießen phantastische Ausblicke

    Levadawanderungen: Wandern Sie durch das Unesco-Weltkulturerbe, das Naturschutzgebiet von Rabacal, durch den Lorbeerwald zu den 25 Quellen, und entlang der bekannten Levadas im Süden, durch Kiefernwälder und Täler.

    Stationen der Wanderreise

    kurze Zusammenfassung:

    1. Station in Funchal 1 Übernachtung
    – Entdecken Sie Funchal, die Hauptstadt der Insel Madeira

    2. Station in Ribeira Brava 3 Übernachtungen
    – Levadawanderung entlang der Levada Nova durch das Tabua Tal mit phantastischen Ausblicken , durch grüne Landschaften und einen Tunnel
    – Entdecken Sie Ribeira Brava
    – Wandern Sie durch das Naturschutzgebiet von Rabacal zu den 25 Quellen, eine der schönsten Wanderstrecken auf Madeira, durch den Lorbeerwald, zu dem Risco Wasserfall und durch einen langen Tunnel

    3. Station in Jardim do Mar 3 Übernachtungen
    – Wanderung entlang der Levada Nova von Calheta nach Prazeres durch Täler und Kiefernwälder
    – Rundwanderung von Ponta do Pargo zur Levada Nova durch ländliche Gebiete mit beeindruckenden Ausblicken auf die Küste

    Das Programm der Wanderreise beinhaltet 7 Übernachtungen in kleinen Hotels und Landhäusern inkl. , Flughafentransfer, Gepäcktransport, Taxitransfer gemäß Wander-Programm sowie  ausführliche Wegbeschreibungen und Kartenmaterial.

    Da Sie allein wandern ist ein Start Ihrer Wanderreise täglich möglich. Sie können auch schon vorher einige Tage auf Madeira entspannen und dann Ihre Wanderrrundreise starten. Eine Verlängerung Ihres Urlaubes auf Madeira im Anschluss an die Wanderreise in  Hotels Ihrer Wahl ist ebenfalls möglich. Wählen Sie aus unserem Angebot.

    Die Wanderstrecken dieser Wanderreise sind einfach bis mittelschwer, allerdings ist bei einigen Wanderungen Schwindelfreiheit und Trittsicherheit notwendig.

  • Wanderreise 2: Station 1 Funchal

    1.Tag
    Ankunft in Madeira und Transfer zu Ihrem Hotel in Funchal.
    Hier wohnen Sie in der Regel im Hotel Orquidea.

    2. Tag
    Zur freien Verfügung in Funchal und Umgebung.
    Entdecken Sie Altstadt, den Markt oder die botanischen Gärten.
    Transfer zu Ihrem Hotel in Ribeira Brava, dem Hotel do Campo.

  • Wanderreise 2: Station 2 Ribeira Brava

    3. Tag
    Sie wandern direkt von Ihrem Hotel los entlang der Levada Nova durch das Tal von Tabua. Es geht durch üppiges Grün, an Abhängen vorbei, durch kleine Bäche und einen Tunnel.

    Ca. 12 km, ca. 4 Std., +/- 400m

    4. Tag
    Zur freien Verfügung in Ribeira Brava und Umgebung.
    Besichtigen Sie das Museum, die Kirche oder machen eine Wal- und Delfinbeobachtung (nicht inklusive)

    5. Tag
    Sie werden zum Parkplatz von Rabacal gebracht und wandern dann durch den märchenhaften Wald zum Risco Wasserfall und folgen der Levada 25 Fontes. Es geht durch einen 800 m langen Tunnel. Der Weg durch den Lorbeerwaldentlang der Wasserfälle führt durch das UNESCO Naturerbe. Sie werden Sie erwartet und fahren nach Calheta und können dort die Zuckerrohrfabrik besichtigen. Anschließend werden Sie nach Jardim do Mar zu dem Hotel Jardim do Mar gebracht.

    Ca. 12 km, ca. 4 Std., +/- 400m

  • Wanderreise 2: Station 3 Jardim do Mar

    6. Tag
    Sie werden zum Einstieg der Levada Nova gefahren und wandern entlang der Levada nach Prazeres durch kleine Täler, durch Wälder und über Wiesen. In Prazeres werden Sie erwartet und zurück nach Jardim do Mar gebracht.

    Ca. 13 km, ca. 3 Std,

    7. Tag
    Sie werden nach Ponta do Pargo gefahren und machen eine Rundwanderung durch eine ländliche Region mit Obstanbau.
    Es gibt die Möglichkeit einen Abstecher zum Strand zu machen (pro Strecke 1,15 Std.) oder die Wanderung entlang der Levada Nova zu verlängern. Rückfahrt nach Jardim do Mar.

    Ca. 14 km, 3-4 Std.,+/- 450 m

    8. Tag
    Transfer zum Flughafen und Heimreise oder ggf. Leihwagenübergabe und Weiterreise in einem Hotel Ihrer Wahl für Verlängerungstage.

  • Unterkünfte

     Wanderreise 2: Die Hotels

    Sie wohnen in kleinen, gemütlichen Hotels im Doppelzimmer mit Bad. I. R. werden Sie in den unten aufgeführten Hotels übernachten. Sollte eine Unterbringung dort z.B. in der Hauptsaison nicht möglich sein, werden wir Sie rechtzeitig darüber informieren und Sie in einer gleichwertigen Unterkunft unterbringen. Frühstück in dem jeweiligen Hotel ist inklusive.

    Hotel Orquidea in Funchal:
    Im Zentrum von Funchal gelegen erreichen Sie von diesem Hotel zu Fuß viele Sehenswürdigkeiten der Hauptstadt. Das Hotel verfügt über 76 Zimmer und eine schöne Aussichtsterrasse auf dem Dach.

    Hotel do Campo in Ribeira Brava:
    Das Hotel liegt nah an der Levada Nova und ist ein idealer Ausgangsort für Wanderer. Durch die erhöhte Lage am Berghang verfügen alle 34 Zimmer über einen phantastischen Ausblick.

    Hotel Jardim do Mar in Jardim do Mar:
    Das kleine, familiäre Hotel Jardim do Mar mit 27 Zimmern liegt in dem idyllischen Fischerort mit kleinen, autofreien Gassen.

  • Schwierigkeitsgrad der Wanderstrecken

    Die Wanderstrecken sind einfach bis mittelschwer und sind in ca. 4 – 6 Stunden zu erwandern, ca. 10-20 km. Bei einigen Strecken, besonders bei den Gipfeltouren sind Höhenunterschiede bis zu 1200 m abwärts und 400 m aufwärts möglich (alternative Wanderungen sind möglich). Bei einigen Touren ist Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erforderlich. Einige Levadawanderungen führen durch unbeleuchtete enge Tunnel (Taschenlampe mitnehmen).
    Da viele Wanderstrecken nur von wenigen Gästen besucht werden und das Handynetz in abgelegenen Gegenden nicht flächendeckend ist, sind diese Wanderreisen für alleinreisende Gäste nicht geeignet.
    Sie erhalten für die Wanderungen detaillierte Wegbeschreibungen, eine Wanderkarte und einen Wanderführer, so dass Sie die Wegstrecken, die teilweise nicht beschildert sind, gut finden können.

     

  • Ausrüstung

    Für die Wanderungen benötigen Sie feste Wanderschuhe mit Profilsohle, Regenkleidung, notfalls warme Kleidung (besonders in den Bergen), Sonnenschutz und eine Taschenlampe inkl. Ersatzbatterien für die Tunnel, Rucksack sowie Trinkwasser und Proviant.

  • Preise

    Madeira Wanderreise 2

    Doppelzimmer inkl. Frühstück
    ab 996 € für 2 Personen für 7 Tage

    Unterkünfte abhängig von Verfügbarkeit. Wetterbedingte Programmänderungen sind möglich.

     

     

  • Bewertungen
    Eine Bewertung verfassen